Alternativen zur Thermomix?

Thermomix TM5
© Esther Sánchez – flickr.com

Die Küchenmaschine Thermomix aus dem Hause Vorwerk ist natürlich für viele Interessenten sehr spannend und der Innbegriff, wenn es um All-in-one- Küchenmaschinen geht aber der horrende Preis schreckt doch ab. Daher ist die Frage erlaubt: Gibt es ein günstige Alternative, die ähnlich der Thermomix ist?

Eines vorweg: Es ist kein Geheimnis mehr, es gibt Küchenmaschinen, die wie die Thermomix funktionieren, sodass es sich lohnt, diese Alternativen genauer anzuschauen. Auffällig ist sofort, dass die Thermomix TM5 (aktuelles Modell) von Vorwerk in jedem Fall eine Bereicherung für jede Küche ist. Die Küchenmaschine schlägt jedoch mit etwa 1200,- Euro schnell ein Loch in die Haushaltskasse.

Die Funktionen der Thermomix TM5

Bevor wir Ihnen die Alternativen zur Themomix vorstellen, wollen wir das Vorwerk-Gerät vorstellen und die Funktionen dieser Küchenmaschine zeigen. Die TM5 ist eine der bekanntesten und beliebtesten Küchenmaschinen auf dem Markt. Viele Hobby- sowie Profiköche schwören auf die Qualität der Maschine und sie würden nie zu einer anderen Küchenmaschine greifen. Dies liegt vor allem an dem großen Funktionsumfang, denn mit der Thermomix können Sie:

  • Rühren
  • Mixen
  • Kneten
  • Zerkleinern
  • Schlagen
  • Mahlen
  • Wiegen
  • Erwärmen
  • Kochen
  • Dünsten
  • Dampfgaren
  • Pulverisieren

Das heißt neben den üblichen Funktionen, wie kneten und zerkleinern, bietet die Maschine eine Kochfunktion und sie hat zudem eine praktische Waage integriert. Hauptsächlich für die Kochfunktion ist die TM5 mit 1500 Watt sehr leistungsstark. Mit maximal 10700 Umdrehungen/Minute lässt sich zudem alles kleinmachen. Speisen können mit bis zu 120 ° zubereitet werden.

Die Bedienung ist durch einen integrierten Touchscreen sehr leicht möglich. Die leichte Bedienung wird durch eine echt pfiffige Idee zusätzlich unterstützt. Es gibt sogenannte Rezept-Chips auf denen Rezepte gespeichert werden können. Diese sind programmierbar und geben Schritt für Schritt an, was zu tun ist. Sie veranlassen zudem das Ausführen der automatischen Programmschritte durch die Thermomix.

Alle Zubehörteile, inkl. Der 2,2 Liter fassenden Schüssel, sind selbstverständlich spülmaschinenfest.

Dieser kurze Überblick der Thermomix TM5 zeigt, dass die Küchenmaschine einen sehr großen Funktionsumfang besitzt und in der Qualität kaum zu schlagen ist. Doch der erwähnt hohe Preis hängt trotzdem, wie ein Damoklesschwert, über der Maschine. Daher die Frage aller Fragen: Gibt es eine preisgünstige Alternative zur Thermomix?

Die Alternativen zur Thermomix-Küchenmaschine

Wir möchten Ihnen drei Alternativen zur Thermomix genauer vorstellen, um Ihnen zu zeigen, dass eventuell keine 1200 Euro notwendig sind, um eine so umfassende Küchenmaschine zu erwerben.

Unsere Empfehlung: Krups Prep & Cook

799,99  €599,00
Eine echte Alternative zur Thermomix ist die Krups Prep & Cook, welche sehr ähnliche Funktionen und Leistungen wie die TM5 bietet. Sie schlägt die Thermomix aber erfolgreich im Preis-Leistungs-Verhältnis aus, denn sie ist für unter 550,- Euro erhältlich.

Sowohl in der Leistung (1550 Watt), wie auch in den maximalen Umdrehungen pro Minute (12000 U/min) und der maximalen Zubereitungstemperatur (130 °) schlägt die Krups-Küchenmaschine die Thermomix sogar.

Auch bei den Funktionen hält die Krups Prep & Cook mit. Sie ermöglicht:

  • Kochen
  • Schmoren
  • Dampfgaren
  • Dünsten
  • Rühren
  • Kneten
  • Aufschlagen
  • Emulgieren
  • Mixen
  • Zerkleinern
  • Schneiden
  • Mahlen
  • Pulverisieren

Und somit alle Funktionen, die auch die Vorwerk-Küchenmaschine kann. Ausnahme bildet die fehlende integrierte Waage. Allerdings müssen für Funktionen wie dampfgaren Zubehör erstanden werden. Trotz dessen bleibt der Preis weit unter dem der Thermomix.

Die Bedienung funktioniert bei dieser Thermomix-Alternative nicht per Touchscreen aber dies ist auch nur ein Gimmick, was aus unserer Sicht nicht wirklich nötig ist. Die Rezept-Chips gibt es leider nicht.

Auch hier gilt: Alle Zubehörteile, inkl. Der 2,4 Liter fassenden Schüssel, sind selbstverständlich spülmaschinenfest.

Fazit: Wenn Sie mit den kleinen Abstrichen leben können, wie die fehlende Waage und die Knopfbedienung, dann ist die Krups Prep & Cook eine echte Alternative zur Thermomix TM5. Sie kostet grob nur die Hälfte und kann dafür fast mithalten mit dem Non-plus-ultra unter den All-in-One Küchenmaschinen.

Hier das passende Zubehör für die Krups Prep&Cook.

 

Gute Alternative: Severin KM 3895

Eine weitere Alternative zur Thermomix, die aktuell für ca. 320 Euro zu erwerben ist, stammt aus dem Hause Severin. Die Severin KM 3895 trägt den Spitznamen „James the Wondermachine“. Der Spitzname soll zwei Intentionen beim Kunden heraufrufen. Zum einen ist der Name James fest mit dem Berufsstand des Buttlers verknüpft und somit zeigt der Name die Eigenschaft, dass die Küchenmaschine als Helfer stets zur Seite steht. Zum anderen ist der Beiname Wondermachine dafür gedacht, dass der große Funktionsumfang sofort beschrieben wird. Cleverer Marketing-Name aber was taugt die Severin-Küchenmaschine?

Zunächst einmal wollen wir Ihnen den Funktionsumfang präsentieren:

  • Kochen
  • Dampfgaren
  • Mahlen
  • Rühren
  • Schlagen
  • Kneten
  • Mixen
  • Emulgieren
  • Vermischen
  • Zerkleinern
  • Erhitzen

Die Severin KM 3895 bietet also einen beachtlichen Funktionsumfang und kann mit der Thermomix fast mithalten. Auch hier ist die Ausnahme die integrierte Waage.

Bei der Leistung kann sie nicht ganz mit der Thermomix und der Krups Prep & Cook mithalten. 1050 Watt ermöglichen trotzdem das Zubereiten von Speisen bis zu einer Temperatur von 120 Grad, was identisch dem Wert der Thermomix TM5 ist.

Die Bedienung ist sehr überschaubar gehalten. Ein Drehknauf und drei Tasten genügen für die Bedienung. Der Knauf ist leider nicht stufenlos regelbar, sodass nur Temperaturen von 37°, 70°, 100° und 120° C einstellbar sind. Das ist aus unserer Sicht ein Manko.

Die Ersatzteile sind alle spülmaschinenfest, mit Ausnahme des Topfes. Dieser muss händisch gereinigt werden, da die Kontakte auf der Unterseite möglichst nicht nass werden sollen. Der Topf hat im Übrigen 2 Liter Fassungsvermögen.

Fazit: James the Wondermachine ist weit günstiger als die Thermomix. Allerdings sind die Optionen der Maschine klar geringer als die vom Vorwerkmodell. Trotzdem kann man, in Rücksichtnahme auf den Preis, von einer guten Alternative sprechen.

Low Budget-Küchenmaschine: Medion MD 16361

amazon.de
MedionMD 16361
€378,28
Wer richtig sparen will, für den ist die Medion MD 16361 eventuell die richtige Küchenmaschine. Die Maschine kostet nur ca. 200 Euro und somit ein Sechstel der Thermomix TM5. Sie kommt mit einer Leistung von 1000 Watt etwas schwächer daher aber trotzdem kann die Medion-Küchenmaschine Speisen mit bis zu 110 ° zubereiten. Sie bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie die Thermomix und dieser besteht aus:

  • Kochen
  • Schmoren
  • Dampfgaren
  • Dünsten
  • Rühren
  • Kneten
  • Aufschlagen
  • Emulgieren
  • Mixen
  • Zerkleinern
  • Schneiden
  • Mahlen

Die intergierte Waage fehlt. Die Maschine ist halt etwas schwächer auf der Brust. Die Bedienung funktioniert ähnlich der Krups Prep & Cook und die Rezept-Chips sucht man vergeblich. Die Schüssel ist mit 2 Litern Fassungsvermögen etwas kleiner als die der Thermomix aber wie auch alle Zubehörteile ist sie spülmaschinenfest.

Das folgende Video zeigt einmal den Funktionsvergleich der Thermomix TM5 und der Medion MD 16361.

In dem Video haben die Tester fünf Vergleichstests durchgeführt. Genauer waren dies Folgende:

  1. Puderzucker herstellen (200 g Zucker 20 Sek. bei Stufe 10.)
  2. Dinkelmehl mahlen (2×250 g Dinkelkörner 30 Sek. bei Stufe 10 mahlen.)
  3. Teig kneten (450 g Wasser und ein Würfel Hefe für 4 Min. bei 37 Grad auf Stufe 2 verrühren. 500 g selbst gemahlenes Dinkelmehl, 150 g Sonnenblumenkerne, 2 TL Salz und 2 EL Essig im Knetmodus für 3 Min. verrühren.)
  4. Brokkoli-Salat herstellen (250 g Brokkoli in Röschen, 1 rote Paprika in Stücken, 1 großer Apfel, 30 g Pinienkerne, 25 g Olivenöl, 15 g weißer Balsamico, 1 TL Honig, 1,5 TL Senf, 1 TL (Kräuter-)Salz, 0,5 TL Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sek. bei Stufe 4 zerkleinern.)
  5. Avocadokern pulverisieren (Avocadokern 10 Sek. bei Stufe 10 pulverisieren)

Insgesamt wird der Qualitätsunterschied deutlich und die Medion-Küchenmaschine benötigt einfach mehr Zeit für das gleiche Ergebnis. Aber bei einem Preis von 200 Euro und einer Ersparnis von ca. 1000 Euro ist dies auch zu erwarten.

Fazit: Die Medion MD 16361 ist nicht so leistungsfähig, wie die Thermomix TM5 aber dennoch wird sie zurecht in der Liste der Alternativen geführt. Sie ist mit Abstand die günstigste Alternative zur Thermomix und sie bietet eine Vielzahl von Funktionen. Klar müssen Sie Abstriche machen aber dafür zahlen Sie auch nur ein Sechstel im Vergleich zur Thermomix.

Fazit: Gibt es Alternativen zu Thermomix?

Die Thermomix TM5 ist die umfassendste All-in-one Küchenmaschine auf dem Markt. Trotzdem zeigen einige Konkurrenten den Ansporn diesen Titel streitig zu machen. Vor allem die Krups Prep & Cook kommt nah an das Vorbild heran und das für den halben Preis. Nur die fehlende Waage und ein paar Kleinigkeiten unterscheiden die Maschinen. Von daher würde unsere Wahl immer auf die Krups-Küchenmaschine fallen. Wenn Geld allerdings keine Rolle spielt wäre es dann doch die TM5 von Vorwerk.

Auch das sehr günstige Preissegment wird durch die Hersteller abgedeckt. Zwar können die preiswerten Modelle, wie die vorgestellte Medion MD 16361, nicht ganz mit der Thermomix mithalten aber dafür kosten sie nur einen Bruchteil des Preises. Trotzdem erfüllen sie solide ihre Aufgaben und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Alles in allem lässt sich festhalten, dass die Thermomix momentan nicht zu schlagen ist aber es absolut Alternativen zu ihr gibt. Wenn Sie kein endloses Budget zur Verfügung haben, dann empfehlen wir Ihnen ganz klar, eine der genannten Alternativen zu erwerben. Auch mit diesen werden Sie sehr viel Spaß haben und diese werden Ihnen den Küchenalltag stark vereinfachen.

Siehe auch:

Welche Küchenmaschine ist die Beste?

Bei der Anschaffung einer neuen Küchenmaschine gestaltet sich der Markt für viele Verbraucher eher unüberschaubar. …

Haben Sie schon unseren Vergleichssieger gesehen?

Danke für Ihren Besuch!