Küchenmaschinen von ALDI

Küchenmaschinen von ALDI – Was taugen sie wirklich?

Während wir Ihnen die Küchenmaschinen von Lidl bereits vorgestellt haben, schicken wir nun den nächsten Discounter ins Rennen. Denn auch der Lebensmittelriese ALDI hat eine Reihe von Küchenmaschinen, zu im Vergleich sehr günstigen Preisen, im Angebot. Hierbei sind die Kontingente, genau wie bei Lidl auch, begrenzt. Wenn Sie sich für die Küchenmaschinen von ALDI interessieren, sollten Sie also zuschlagen, solange diese noch erhältlich sind. Oftmals sind diese Geräte schon für unter 100 und zum Teil sogar schon für unter 70 Euro zu haben, was sie in Anbetracht des vielseitigen Zubehörumfangs der Küchenmaschinen von ALDI wirklich zu einem echten Schnäppchen macht. Ob Sie nun raspeln, hacken, mixen oder entsaften möchten, ALDI-Süd schickt dabei eine Küchenmaschine der Marke Studio als Favoriten der Kunden ins Rennen. ALDI-Nord verkauft die Maschine unter dem Markennamen Quigg. Was diese Küchenmaschine in der Praxis wirklich taugt oder, ob Sie lieber die Finger davon lassen sollten, möchten wir Ihnen im weiteren Verlauf gerne einmal verraten.

Studio/Quigg Küchenmaschinen von ALDI – Das macht diese Küchenmaschine aus

Über die Küchenmaschinen von ALDI wurde schon viel berichtet und vor allem die Studio Küchenmaschine stand dabei ganz klar im Vordergrund. Denn die bis zu 1.100 Watt Leistung sind in dieser Preisklasse als sehr beachtlich anzusehen. Besonders wenn Sie Eis crushen oder Smoothies auch aus gefrorenen Früchten zubereiten möchten, ist dieses hohe Maß an Leistung durchaus erforderlich. Dennoch lässt sich die Quigg bzw. Studio Küchenmaschine vom Discounter aber intuitiv bedienen, da ein übersichtlicher Drehknopf zur Geschwindigkeitsregelung mit fünf Stufen zur Verfügung steht. Eine Pulse-Taste, die für eine noch cremigere Konsistenz sorgen soll, wurde zudem ebenfalls in das Gerät integriert. Während die Schneideschüssel über eine Volumen von 1,2 Litern verfügt, kann der Standmixer mit einem Fassungsvermögen von immerhin 1,5 Litern glänzen. Der Entsafter-Aufsatz ist ebenfalls ein Plus, da es im Vergleich zu den Küchenmaschinen von ALDI kaum ein Gerät gibt, welches in dieser Preisklasse mit so viel Zubehör aufwarten kann.

Im Vergleich waren wir dann durchaus positiv von den ALDI-Küchenmaschinen überrascht. Denn Entsaften auf einem sehr hohen Niveau ist mit dieser Quigg/ Studio Küchenmaschine kein Problem. Zwar muss das Fruchtfleisch etwas umständlich aus dem Gerät herausgekratzt werden, aber das sollte bei dem Preis nicht gegen die Maschine sprechen. Beim Raspeln von Gemüse und Häckseln von Salat konnte sich die Küchenmaschine ebenso beweisen. Beim Anrühren eines leckeren Kuchenteigs kommt es ebenfalls zu keinerlei nennenswerten Problemen. Die Küchenmaschinen von ALDI sind in Anbetracht des günstigen Preises also ein lohnenswertes Schnäppchen. Lediglich für die Lautstärke und die etwas wackelig erscheinende An- und Aus-Taste gibt es dabei im Vergleich einen minimalen Punktabzug, der das Gesamturteil jedoch kaum zu mindern vermag.

Hier finden Sie ein Video zu einer Studio Küchenmaschine:

Siehe auch:

Küchenmaschine mit Kochfunktion

Zu jeder Küchenausstattung gehört heutzutage, fast schon zwangsläufig, eine Küchenmaschine. Das erste Modell erschien bereits …

6 Kommentare

  1. Die Küchemaschine mit Kochfunktion Studio, ist eine schlechte Version vom Thermomix. Am Anfang war ich begeistert, aber jetzt bin ich nur genervt. Nach nur vier Wochen war der Deckel kaputt..ok. Habe ich die Maschine eingeschickt, und nach zwei Wochen war sie wieder da. Meine Freude hat nicht lange gedauert, weil auf einmal kam Rauch aus der Maschine und war wieder alles vorbei. Der gleichen Spiel nochmal..weggeschickt..und warten. Das zweite Mal habe ich eine neue Küchemaschine bekommen,und ware ich wieder zufrieden. Gestern wollte ich eine ganz normale Suppe machen, und nach zehn Minuten, war Schluss. Mittendrin ging nichts mehr, die Maschine ist Tod. Mit schlechter Qualität werden andere Reich. 198€ war für mich auch viel Geld.

    • danke für deinen Erfahrungsbericht, dieser wird unseren Lesern sicher weiterhelfen.

      Es ist sehr schade, dass du so schlechte Erfahrungen mit der „günstigen“ Küchenmaschine gesammelt hat. Und drei Defekte in so kurzer Zeit sind natürlich sehr ärgerlich. Ich hoffe, du hast eine gute Alternative gefunden und nicht gleich aufgegeben, was dir nicht zu verdenken wäre.

  2. Die Freude an der Küchenmaschine währte nicht lange.
    Als Erstes fiel die Heizfunktion des Mixbehälters aus. Also, rein ins Auto und zum 11 km entfernten Aldi gefahren, der die Maschine zur Nachbesserung eingesandt hat. Nach reichlich 2 Wochen kam sie mit einem neuen Mixbehälter zurück. Jetzt der Totalausfall, sie lässt sich gar nicht mehr einschalten. Also wieder hin zum Aldi, der einen Wandel des Kaufes ablehnte, da ich 3 Nachbesserungen in Kauf nehmen muss.
    Neben dem Ärger über die Ausfälle kommt immer noch der erhebliche zeitliche Aufwand, der in keiner Weise ersetzt wird.
    Meine Erfahrungen mit diesem Gerät sagen eindeutig: HÄNDE WEG!!!.
    Lieber ein paar Euro mehr für ein Markengerät ausgegeben, kommt am Ende in Summe billiger.

    • Das ist natürlich sehr schade zu hören. Ich vermute da ist eine Menge Pech zusammengekommen aber persönlich würde ich auch eher zu den namhaften Herstellern wie Kitchenaid oder Krups greifen.

    • Leider läßt sich mein Gerät auch nicht mehr einschalten, von heute auf morgen. alles war bis zur letzten Verwendung gut. Überwiegend wurde nur die Waage genutzt und um Gemüse klein hacken. Habe nie damit gekocht. Garantie gerade um und kein einschalten mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmen Sie dem zu.
Menü
Küchenmaschinen

Haben Sie schon unseren Vergleichssieger gesehen?

Danke für Ihren Besuch!